Compello ist Gewinner des ODA Awards „Organisation 2018″

Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung für unsere norwegische Muttergesellschaft in Oslo!

Seit 2012 arbeitet Compello daran, den Anteil von Frauen in der Technologie-Branche zu erhöhen und diese Arbeit wurde jetzt belohnt!

Das ODA Netzwerk > ist Norwegens führendes Netzwerk von Frauen im Technologiebereich mit 8000 Mitgliedern aus über 500 Unternehmen in verschiedenen Branchen. Der ODA Award „Organisation“ wird jedes Jahr an eine Organisation vergeben, die aktiv daran mitarbeitet, den Frauenanteil in der Branche zu erhöhen und sich für Vielfalt in der Tech-Industrie engagiert.

Durch eine Reihe von Initiativen, sowohl in Bezug auf die Art und Weise, wie wir Personal rekrutieren, als auch wie wir intern und extern kommunizieren, arbeiten wir seit 2012 systematisch daran, den Anteil von Frauen im Unternehmen zu erhöhen.

Natürlich versuchen wir immer, die qualifiziertesten Bewerber auf dem Markt zu gewinnen und wir sind der Meinung diese gewinnen zu können, indem wir einen Arbeitsplatz mit Vielfalt anzubieten haben. Vielfalt schafft einen geschäftlichen Wert und ist somit ein Teil unserer Vision!

Das Ergebnis unserer Arbeit ist, dass wir jetzt mit 40 % einen der höchsten Frauenanteil-Werte in der Technologiebranche besitzen. Der Durchschnitt in unsere Branche liegt lediglich bei 26 %! Bei Compello sind Frauen in sämtlichen Abteilungen vertreten, sowohl in der mittleren als auch in der obersten Führungsebene.

Bei Compello wollen wir unsere Arbeit zu verschiedenen Initiativen und jetzt auch als ODA-Partner fortsetzen. Für uns ist es wichtig, dass wir uns weiterhin auf den Ausbau der Vielfältigkeit in unserer Branche konzentrieren, da diese leider nur einen Frauen-Anteil von 26 % aufweist.

Auch Compello Deutschland hat mit Mitarbeitern aus vielen verschiedenen Ländern eine große kulturelle Vielfalt!


 
Der Frauenanteil bei Compello liegt bei 40 %. Hier sind einige der Mitarbeiterinnen von Compello, die zum ODA Inspiration Day 2018 zusammen mit CEO Gustav Line gekommen sind, der auch für den ODA Award „Man 2018“ nominiert war.

«Compello möchte ein gutes Team von Frauen und Männern, mit unterschiedlichen Altersstufen und mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen aufbauen. Wir arbeiten seit vielen Jahren daran, und deshalb haben wir heute eine führende Position in der Digitalisierung. Diese Auszeichnung repräsentiert die Anstrengungen aller Compello-Mitarbeiter, die nach Vielfalt streben. Ich möchte mich ganz besonders bei den Frauen von Compello bedanken, die uns alle so inspiriert haben!»

Gustav Line

CEO , Compello Group

«Compello möchte etwas bewegen und deshalb arbeiten wir seit 2012 systematisch an der Vielfalt unseres Unternehmens. Es war eine tolle Entwicklung, denn es hat Ergebnisse gebracht! Mit dieser Auszeichnung zeigt ODA, dass man kein großer Konzern sein müssen, um zu gewinnen.
Man muss nicht groß sein, um den Unterschied zu machen. Ich hoffe, dass dies andere Unternehmen dazu inspiriert, ähnliche Anstrengungen zu unternehmen, damit wir uns noch stärker auf dieses Thema konzentrieren können und das Bewusstsein dafür schärfen, dass wir noch mehr bewirken können. Danke ODA»

Camilla Bakjord

CMO, Compello Group