Was ist CIUS?

CIUS sind Erweiterungen für die europäische Norm EN16931. Die EN 16931 ist eine Norm zur Vereinheitlichung des Austauschformats von Rechnungen. Über die EN 16931 wird definiert, wie elektronische Rechnungen länderübergreifend auszusehen haben. Die Norm stellt jedoch lediglich die Anforderungen für die Kernrechnung dar. Jedes Land hat zusätzliche eigene Anforderungen an Rechnungen. Oftmas besteht die Forderung der Länder darin, mehr Informationen, beispielsweise die Lieferantennummer, die Bestellnummer oder die Kostenstelle, mit in einer Rechnung aufzuführen. Dieser Standard für elektronische Rechnungen erlaubt zwei Arten von Erweiterungen für die EN16931:

  • Die länderspezifische Erweiterung
  • Die branchenspezifische Erweiterung

Diese Änderungen werden als CIUS (Core Invoice Usage Specification) bezeichnet. Ein CIUS wird individuell von Ländern der EU oder von Anwedergruppen erstellt. Dabei werden zusätzliche Anforderungen an die Rechnung innerhalb eines Landes definiert.
Im Rahmen der Normierung elektronischer Rechnungen für öffentliche Auftraggeber wurde dieser neue Begriff kreiert
Bereits heute ist absehbar, dass zahlreiche weitere CIUS kommen werden. Eine Liste der aktuellen CIUS ist in folgendem Link einsehbar:
https://ec.europa.eu/cefdigital/wiki/display/EINVCOMMUNITY/Community-driven+Registry+of+CIUS+(Core+Invoice+Usage+Specifications)+and+Extensions

Diese Begriffe könnten Sie auch interessieren: